Warschauer-Pakt-Knotenpunkt

  • hawky
  • Warschauer-Pakt-Knotenpunkt

 vor 3 Wochen


Bis vor 22 Jahren befand sich das Gelände hinter einem dreifachen Zaun mit freilaufenden Hunden und wurde von einem oberirdischen Stahlbetonbunker beherrscht, der von einem Gerüst bedeckt war und zur Verteidigung des Geländes im Falle einer feindlichen Infiltration diente. Unglaublich, wie unsere Leute es geschafft haben, diesen Ort so schnell zu stehlen, nicht wahr? Am Tor steht noch der Torso des Wachhauses mit Pferchen, am anderen Ende befindet sich eine Trafostation, und neben dem Bunker steht das Dienstgebäude. Der Bunker hat zwei Stockwerke, im Erdgeschoss befindet sich ein technischer Hintergrund mit den Überresten der Ausrüstung des Generatorraums, der zentralen Umspannstation,...  Zeig mehr 
Sehen Sie sich die Originalversion an
6 Benutzern gefällt es

Kommentare

Es hat noch niemand geantwortet, melden Sie sich an und seien Sie der Erste!

Um

Verlassenes Depot 🌲🏚️🌚

Tako Standort ist einer der heute besucht.in den Bauarbeiten einige sogar am Wochenende.Heute waren nicht,aber...

Wahrscheinlich das ehemalige JZD-Gelände. Ich war nur im Hauptgebäude. Die Garagen waren mit Schutt bedeckt...

Das Gebäude wurde kürzlich abgerissen, also ein Erinnerungsalbum vom Mai dieses Jahres. JWM sollte auch...

Hier und mit ein wenig JWM. Besucht 9/2022

Ein altes Hotel am Rande von Kladno. Seit 2016 geschlossen. Nicht im besten Zustand, es...